Aktuelles HR CAMPUS // New Work

Starke Teampower beim HR CAMPUS 2022

3 min Lesedauer

"Wenn wir positiven Wandel erleben und fördern wollen, brauchen wir neue Formen des gemeinsamen Denkens." An diesem Leitgedanken arbeitet das Team der ComTS Nord GmbH intensiv und vor allem partizipativ. 

Die ComTS Nord GmbH ist mit 20 Führungskräften das stärkste Team beim HR CAMPUS 2022. Wir finden das großartig und haben mal nachgefragt, wie das Team den Wandel der Arbeitswelt lebt und warum sie mit so einer Teamstärke vertreten sein werden. HIer ein paar Statements:

Was bedeutet für die ComTS Nord GmbH „Neue Arbeitswelt“ und wie gestaltet ihr sie aktiv? 
 
Marcus Wischer: Für mich persönlich bedeutet „Neue Arbeitswelt“ in der ComTS „Augenhöhe“. Mitarbeiter:innen aus allen Bereichen sind dazu eingeladen die Organisation weiter zu gestalten. Die ComTS hat die ersten Grundsteine für die „Neue Arbeitswelt“ gelegt. Jetzt heißt es, dieses Thema aktiv gemeinsam mit unseren Mitarbeitern zu gestalten – da kommt der HR CAMPUS 2022 wie gerufen. Die ComTS ist eines der Unternehmen das verstanden hat, dass Weiterentwicklung und Weiterbildung in der heutigen Zeit maßgebliche Erfolgsfaktoren sind. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Impulsen, nehmen bereits vorhandenes Wissen auf und verarbeiten dieses gemeinsam im Sinne unserer Strategie und Vision. 

Cathleen Schröder-Mölders: Ich bringe „Neue Arbeitswelt“ in der ComTS mit hybridem Arbeiten in Verbindung. Durch die Pandemie haben wir hierin Erfahrungen gesammelt und uns in Sachen Koordination, Kommunikation und Zusammenhalt aufgestellt, neue Anwendungen zum Einsatz gebracht und Tools entwickelt. Sind wir damit bereits in der neuen Arbeitswelt angekommen und ist sie mittlerweile das „neue normal“? Aus meiner Sicht nicht. Es gibt noch einiges neu zu denken und anders zu gestalten. Eine spannende Aufgabe. Es freut mich sehr, dass unsere Geschäftsführung solch eine große Teilnehmerschaft ermöglicht. Dadurch haben wir die Möglichkeit, an den parallel stattfindenden Sessions teilzunehmen, nichts zu verpassen und somit so viel als möglich Impulse einzusammeln, die uns dienen können. Auch, wenn wir gemeinsam an derselben Session teilnehmen, bin ich überzeugt, dass wir aufgrund unserer Filter verschiedene Informationen bzw. die Informationen verschieden aufnehmen. Der Abgleich wird interessant. Ich freue mich sehr auf die Konferenz. Es sind einfach viel zu viele wirklich tolle Speaker:innen und Mentoren um sich festzulegen. Neue Gedanken finden und Netzwerken, darauf freue ich mich persönlich am meisten.

Markus Recksiek, Geschäftsführer: Mit dem Blick des Geschäftsführers geht es derzeit um entscheidende Fragen zur künftigen Ausrichtung der Arbeit zwischen Split-Operations inklusive Nutzung neuer Arbeitsmittel und den Versuchen, den Herausforderungen mit „New Work“ zu begegnen. Mehr als Methoden drängt sich derzeit ein Handlungsbedarf zur Frage „Wo arbeite ich, und was habe ich dafür zur Verfügung“ in den Vordergrund. Der HR CAMPUS 2022 kann helfen, neue Lösungsansätze zu finden. Nun ist es nicht nur die ComTS Nord, sondern drei Gesellschaften aus unserem Verbund, die teilnehmen. Davon abgesehen leben wir Teamgeist auch im Management, also spricht doch sehr viel dafür, den HR CAMPUS nicht nur als Einzelperson zu nutzen, sondern möglichst das ganze Management-Team zu beteiligen. Ich freue mich sehr auf die zwei Tage und lasse mich auf die Angebote, die Menschen und die Stimmung ein und finde mit Sicherheit etwas von Wert für mich und unser Unternehmen.
 
 
Starke Teampower beim HR CAMPUS 2022